NGFS®: Ein Technologietreiber für zukünftiges Wachstum

Unsere NGFS®-Technologie, auch bekannt als “Twin-Sheet”-Technologie, trägt zur Verminderung von Emissionen und einem geringeren Gewicht bei und ermöglicht zugleich abhängig von der Tankkonstruktion größere Volumen. Sie stellt auch die Basis für unseren leichten Hybrid-Kraftstoffbehälter dar.

Die NGFS®-Fertigung erfolgt durch Ausstoßen von zwei mehrschichtigen Vorformlingsplatten durch die Blasformextruder. Das „Twin-Sheet“-Verfahren ermöglicht einen einfachen Zugang zur Integration von Komponenten direkt in die Kunststoffschale, wodurch Schneid- und Schweißvorgänge entfallen und Emissionen verringert werden. 

Im Verlauf des Verfahrens werden zwei Halbschalen geformt, die dazugehörigen Komponenten werden positioniert und anschließend werden die Halbschalen zusammengefügt, bevor sie aus der Blasformmaschine entnommen werden. 

Geringeres Gewicht. Reduzierter Kraftstoffverbrauch. Verringerung von Abgasen. Technology that fuels your future. 

NGFS® Komponentenintegration

Die „Twin-Sheet“-Konstruktion ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugang für die Positionierung von Tankinnenraumkomponenten während des Blasformprozesses. Teile wie interne Belüftungssysteme, Verbindungen zur Emissionsreduzierung, Auslieferungs- und Anzeigeelemente, Anti-Schwappelemente wie Schwallwände und gegebenenfalls Versteifungselemente für Hybridtankanwendungen können vor dem Blasformen positioniert werden. So fallen weniger Schneid- und Schweißvorgänge am Tank an und die Emissionen können reduziert werden. 

Wir sind Pioniere

Nachhaltigkeit ist für Kautex wie für viele unserer weltweiten Kunden ein zentraler Faktor. Die dauerhaften Bestrebungen zur Reduzierung des Kohlendioxid-(CO2)-Ausstoßes motivieren viele OEM zur Entwicklung von elektrifizierten Fahrzeugen in Gestalt von Hybrid-Elektrofahrzeugen (HEV) und Plug-in-Hybridfahrzeugen (PHEV).  

Diese komplexeren Kraftstoffbehälteranwendungen erfordern geschlossene Kraftstoffsysteme mit höherem Innendruck, der bei unverstärkten Kunststoffbehältern zu massiven Verformungen führen würde. Die Hybrid-Kraftstoffsysteme der ersten Generation waren mit dickwandigen Stahltanks ausgestattet, da Standard-Kunststofftanks dem Druck nicht standhalten konnten (siehe Video unten).

2015 lieferte Kautex mit dem komplett aus Kunststoff gefertigten Hybrid-Kraftstoffbehälter eine weitere Branchenpremiere. Damit war Kautex erster Anbieter am Markt mit zwei Kunststofftanklösungen, die die Anforderungen der Druckbeaufschlagung erfüllten. Diese Systeme boten eine Gewichtseinsparung von über 5 kg im Vergleich zu druckbeaufschlagten Stahltanks. 

Unsere leichten druckbeaufschlagten Kraftstoffbehälter werden mit der Kautex-eigenen NGFS® Twin-Sheet-Technologie gefertigt, bei der patentierte Versteifungselemente integriert werden, die den für Hybridanwendungen erforderlichen Druck-/Unterdruckbelastungen standhalten und Verstärkungen aus Stahl hinfällig machen.